Chronik

13. Juli 2020
Teilnahme unseres Vereins am Bieterverfahren zur Übernahme des Geschäftsbetriebes der Sächsischen Dampfschiffahrt;
Pressemitteilung zum Spendenaufruf

12.07.2020
Unsere neue Website ist online gegangen

29. Juni 2020
Erste ordentliche Mitgliederversammlung mit Bestätigung von vier Arbeitsgruppen.

21. November 2019
Erhalt eines Schreibens, wonach mit Wirkung vom 12. November 2019 in einem Bescheid des Finanzamtes die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 der Abgabenordnung festgestellt und damit der Verein als steuerbegünstigt und gemeinnützig anerkannt wurde.

03. November 2019
Teilnahme von Vorstandsmitgliedern an der letzten Fahrt des PD “Dresden” zum Ende der Saison 2019.

20. Oktober 2019
Ein gutes Dutzend an Mitgliedern des Vereins nimmt aktiv am “Abdampfen” der Sächsischen Dampfschiffahrt, einer kleinen Dampferparade anläßlich des Endes der Hauptsaison teil. Jeweils drei Teams in blauen Vereins-T-Shirts fahren auf den drei Schiffen (Leipzig, Meissen und Stadt Wehlen) und sprechen mit Fahrgästen über die Ziele unseres Vereins. Am Ufer gleich neben dem SDS-Ticket-Haus werden Flyer und Kalenderposter für 2020 an Fahrgäste und weitere Interessierte verteilt.

23. September 2019
Der Verein wurde unter der Nummer VR 11461 in das Vereinsregister eingetragen.

11. September 2019
Gründungsversammlung mit 27 anwesenden Gründungsmitgliedern sowie zahlreichen Gästen auf dem PD “Dresden”

08. September 2019
Mehrere Mitglieder der Initiativgruppe besuchen am Tag des Offenen Denkmals den historischen Alberthafen und führen Gespräche mit Vertretern des Sächsischen Hafen- und Verkehrsvereins (SHV) sowie der Fachgruppe Elbeschiffahrt. Dank gebührt Schiffsführer Mario für seine Führung über den Schleppkahn Waldtraut.

26. August 2019
3. Arbeitstreffen der Initiativgruppe

17./18. August 2019
Informationsstand während des Dampfschiff-Festes im Rahmen des Dresdner Stadtfestes

12. August 2019
2. Arbeitstreffen der Initiativgruppe

20. Juli 2019
1. Arbeitstreffen der Initiativgruppe

Mitte Juli 2019
Viele offene Fragen zur Zukunft der Sächsischen Dampfschiffahrt in der Presse und Bevölkerung