Weiße Flotte Dresden e.V. Freunde der Sächsischen Dampfschiffahrt

Personendampfer “LEIPZIG”

Der Personendampfer “Leipzig” ist der jüngste und größte Schaufelraddampfer der gesamten Flotte und außerdem der einzige, der den Namen einer nicht an der Elbe liegenden Stadt trägt. Er ist das Schwesterschiff des PD “Dresden” und bereits mit einigen Verbesserungen und Änderungen ausgestattet.

PD “LEIPZIG” auf einen Blick:

Flagge
BR Deutschland
Schiffstyp
Raddampfer
Heimathafen
Dresden
Bauwerft
Dresden Laubegast
Stapellauf
1929
Indienststellung
1929
Länge
70,10 m
Breite
6,95 m
Breite inkl. Radkästen
12,90 m
Tiefgang
0,77 m - 1,13 m
Maschine
2-Flammrohr-Zylinderkessel
2-Zyl.-Verbundmaschine
Geschwindigkeit
10-14 km/h (gegen den Strom)
12-20 km/h (mit dem Strom)
Leistung
350 PS (257 kW)
Antrieb
2 Schaufelräder, ⌀ 3,20 m
Kapazität
452 Sitzplätze (innen & außen)
673 Personen maximal

Bildergalerie des PD “Leipzig”