Laura Hesse zeigt die regionale Verbundenheit durch die Raddampfer

Laura Hesse hat uns dieses Video übermittelt und schreibt dazu:

“Mein Beitrag zur Rettung der Dampfschiffahrt auf unserer Elbe in Dresden und Umgebung. Ich bin mit meinem Partner und meiner 9 Monate alten Tochter durch Dresden & Umgebung gereist. Habe all die Ortsschilder fotografiert um zu zeigen wie sehr die Dampfer und die Orte miteinander verbunden sind. Mich selbst würde es sehr traurig stimmen wenn die Dampfer von der Elbe verschwinden würden, weil viel schöne Erinnerungen daran hängen. Seien es Wanderausflüge in die Sächsische Schweiz oder musikalische Rundfahrten Fluss auf und abwärts. Ich möchte noch über so viele Generation meiner Erinnerungen teilen können & mit dem Dampfer fahren.

Daher spende ich einen kleinen Beitrag Rahmen meiner aktuellen Möglichkeiten. Ich hoffe ihnen somit ein klein wenig helfen zu können. Ich denke fest an sie & hoffe das alles gut wird!”

Wir bedanken uns von ganzem Herzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.