Willkommen in Dresden – erstes Gespräch mit Robert Straubhaar

Robert Straubhaar, Dirk Ebersbach und Nicole Scholze

Die Flotte ist gerettet – aber wie geht es nun weiter und vor allem: wie können wir als Verein dabei helfen?

Robert Straubhaar, Dirk Ebersbach und Nicole Scholze
Ein erstes Treffen – Robert Straubhaar, Dirk Ebersbach und Nocole Scholze

Am 12.09.2020 hat es ein erstes sachbezogenes Gespräch mit Robert Straubhaar, Geschäftsführer der neuen “Weiße Flotte Sachsen GmbH”, gegeben. In einer sehr angenehmen, ja fast schon freundschaftlichen Atmosphäre haben Dirk Ebersbach und Nicole Scholze im Namen des Vereins ein Willkommens-Geschenk überreicht: eine limitierte Flasche Whisky in Bullaugen-Optik und dem brandgemalten Schaufelraddampfer “Meißen”.

Danach wurde zu Sachthemen der zukünftigen Zusammenarbeit gesprochen, denn unser aller Ziel ist es, die Dampfer zu erhalten und für die Zukunft fit zu machen.

Wir als Verein werden zukünftig einen sehr engen Draht zu Robert Straubhaar und der Geschäftsleitung vor Ort hier in Dresden halten.

In diesem Sinne sagen wir: WILLKOMMEN IN DRESDEN, Robert Straubhaar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.